Navigation überspringen

Bobby Hase und seine Freunde beim Abschlussgottesdienst

Zum Ende eines jeden Kindergartenjahres verabschieden wir unsere Schulranzenbande in einem Abschlussgottesdienst mit anschließendem Sommerfest. Dieses Jahr führten die Kinder ein kleines Musical auf.

Alle Ranzenbandekinder wurden verkleidet und geschminkt, jeder wie ein Waldtier, welche sie alle kannten. Bobby Hase war die Hauptrolle. Er hatte viele Freunde, die ihn für seinen ersten Schultag in der Waldschule ermutigten und ihm seine Ängste nahmen.  Eingerahmt wurden die einzelnen Begegnungen mit den verschiedenen Tieren, durch einige aufmunternde Lieder.

Die Proben und besonders die Aufführung selber, haben uns allen viel Freude bereitet.  Wir konnten sehr viel Potential und tolle Begabungen bei den Kids entdecken und die Kinder waren begeistert am Theater spielen und singen.

Nach dem Auftritt der Kinder, folgte eine Kurz-Andacht von Johann Penner. Er  sprach davon, wie gut wir es haben, dass wir Gott an unserer Seite haben und wir jederzeit im Gebet zu ihm um Hilfe schreien können. Für die Kinder wurde es sehr anschaulich dargestellt, mithilfe eines Handpuppen-Loewen.

Die Ranzenbandekinder wurden anschließend von ihren Erzieherinnen beschenkt und von unserem Geschäftsführer Peter Dück gesegnet.

Auch die Eltern hatten zusammen mit den Kindern wieder einiges vorbereitet und so wurden auch die Erzieherinnen von Geschenken überschüttet. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die Eltern! Es war uns eine große Freude, mit euch zusammen gearbeitet zu haben.

Anschließend feierten wir  alle gemeinsam noch ein Sommerfest, mit lauter Leckereien, einigen Spiel- Bewegungs- und Bastelstationen für die Kinder. Trotz Regenwetter freuten wir uns an einer tollen Stimmung im Gemeindehaus der Ev. Freikirche Hohenloh. Vielen Dank an alle Helfer, es war ein gelungenes Fest!

Weitere Fotos zu dem Abschlussgottesdienst finden Sie in der Fotogalerie.