Navigation überspringen

Ausflug in den Vogelpark

Am 19.9.19 war bei uns in der Kita eine große Aufregung. Alle Vorschulkinder sollten schon um 8:00 Uhr da sein, damit wir in den Vogelpark Heiligenkirchen fahren konnten. Der Vogelpark hat dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert und deshalb war der Eintritt für Kitakinder frei. Dieses Angebot wollten wir nutzen.

Wir erlebten eine spannende Führung, bei der die Kinder einige Vögel füttern durften. Nach der Führung haben wir bei strahlendem Sonnenschein eine Frühstückspause gemacht. Die Kinder durften noch auf dem Spielplatz spielen oder auch Trampolin springen. Wir haben die Wellensittiche in ihrer Freiflugvoliere besucht. Auch ein Abstecher zu den Papageien durfte nicht fehlen. Jedes Kind hatte die Möglichkeit einen Papagei auf die Schulter gesetzt zu bekommen. Manche hatten einen Papagei auch auf dem Kopf.

Am Ende sind wir noch zu den Ziegen gegangen und mussten genau aufpassen, dass sie aus ihrem Freilauf nicht entwischen. Die Ziegen waren ganz schön frech und probierten sich sogar an einem Pulli. In dem Freilauf waren auch noch australische Kängurus und große Strauße. Die Kinder waren ganz schön mutig, dass sie sich da hinein getraut haben. Mit vielen Eindrücken und Erlebnissen ging es dann wieder zurück zur Kita, wo manche Eltern schon auf uns warteten.