Navigation überspringen

In der Raupengruppe wird es bunt

6Wenn man in den letzten Wochen die Raupengruppe betreten hat, sind die vielen Farbecken ins Auge gefallen, denn wir hatten für mehrere Wochen ein Farbenprojekt.

Wir haben die vier Farben grün, gelb, blau und rot kennengelernt und jede Farbe bekam einen Platz in der Gruppe. Wenn die Kinder im Alltag Dinge in der jeweiligen Farbe entdeckten, durften sie diese an den Farbenplatz legen.

In dieser Zeit besuchte uns die Papageiendame Rosalinde und berichtete von ihren vielen Reisen. Sie erzählte uns von fernen Ländern und außergewöhnlichen Tieren. Außerdem lernten wir neue Lieder, bastelten Wale und vieles mehr.

Besonders das Farbenfrühstück an unseren Frühstückstagen kam bei den Kindern gut an. Bereits im Laufe der Woche überlegten wir gemeinsam, welche Lebensmittel zu der jeweiligen Farbe passen könnten. Ein Highlight war der „Vulkanausbruch“ während unseres roten Frühstücks, der nicht nur die Jungen aus der Raupengruppe begeisterte.

Leider musste Rosalinde zum Ende des Kita-Jahres weiterziehen und verabschiedete sich von uns. Als kleine Erinnerung an unser Projekt durfte jedes Kind sein selbstgebasteltes „TicTacToe- Spiel“ aus Bienen und Marienkäfern mitnehmen. Wer weiß… Vielleicht besucht uns Rosalinde bald wieder?