Navigation überspringen

Wofür bist du dankbar?

 „Lobe den Herrn meine Seele und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.“ Psalm 103, 2

Wofür bin ich dankbar? Habe ich heute schon „Danke“ gesagt? Was habe ich, was viele andere Menschen nicht haben?

In der Woche vor dem Erntedankfest haben wir uns Gedanken über diese Fragen gemacht. Dabei sind den Kindern viele verschiedene Dinge eingefallen.

Wir sind dankbar…

… für das gute Essen

… für die Zeit zum Spielen

… für unsere vielen Freunde

… für unsere Eltern

… dass es uns gut geht

… dass ich mit meinem Bruder spielen kann

… für das Bett

… dass wir gesund sind

… für das Haus

… für die Tiere

… für die Anziehsachen

… für den Kindergarten

…für die Schule

… für die Häuser, die Sonne und die Möbel

… für das Trinken

… dass Gott mir hilft

… für die Pflanzen und die Erde

… für unser Spielzeug

… für die Beine

Am Mittwoch beendeten wir unsere „Dankes-Woche“ mit einem gemeinsamen Frühstück. Es gab leckere geschmierte Brötchen, Wassermelone und sogar Wackelpudding! Das mitgebrachte Lieblingsobst und –gemüse der Kinder durfte ebenfalls verspeist werden.

Nach dem Essen trafen wir uns in der Raupengruppe und hörten eine kurze Geschichte zum Thema Danken. Mit Musik und Liedern ließen wir unser Erntedankfest ausklingen.